deutsch english

Warum Roswitha Böhm nat(UR)salz?

Unsere Konsumgesellschaft ist ständig auf der Jagd nach billigen Haushaltsgeräten, billigen Spielsachen und vor allem auch billigen Lebensmittel und kaum jemand macht sich Gedanken, woher diese Güter beziehungsweise Lebensmittel stammen, geschweige denn wie diese erzeugt werden.
Wer ist Teil der Wertschöpfungskette?
Wer steht am anderen Ende der Wertschöpfungskette?
Vielleicht sind es Produktionsfirmen, in denen Kinderarbeit, mangelnde Hygiene, Ausbeutung erlaubt oder sogar gewollt sind, damit dem Druck der Konsumgesellschaft nach Billigstgütern standgehalten werden kann bzw. der größtmöglichste Profit erzielt wird.
Wir Menschen in den westlichen Industrieländern, haben die Verantwortung, dass aus der Wertschöpfungskette keine Ausschöpfungskette wird!
Alle Glieder dieser Kette: Konsument, Verkäufer, Wiederverkäufer, Händler, Großhändler und Produktionsbetriebe tragen diese Verantwortung.
Die Firma Roswitha Böhm achtet die gesamte Kette und erzeugt ihre Produkte mit sehr viel Sorgfalt, Qualität, Respekt und Liebe.

 

Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst